Icon Telefon

Termin vereinbaren:

 +43 676 30 52 749

Edelmetalle

Logo BWO & Partner Finanz- und Unternehmensberatung GmbH

Als Experten im Bereich Edelmetallhandel haben wir uns darauf spezialisiert, unseren Kunden einen Zugang zu kostengünstigen, individuellen Lösungen im Bereich Gold-, Silber-, Osmium- und Edelmetallkauf zu ermöglichen. In diesem Bereich wird vor allem auf den physischen Besitz Wert gelegt.

DIE RENTABELSTEN EDELMETALLE AUF EINEn BLICK


GOLD 

JETZT ANFRAGEN!

Laut Schätzungen beträgt die weltweit geförderte Goldmenge knapp 163.000 Tonnen. Würde man all dieses Gold einschmelzen und daraus einen Würfel gießen, hätte dieser einer Kantenlänge von 20 Metern. Von diesen 163.000 Tonnen wurden mehr als die Hälfte zu Schmuck verarbeitet oder von der Industrie verwendet. Die restliche Menge wird von institutionellen Investoren, Zentralbanken und privaten Personen in Form von Münzen und Barren zu Anlagezwecken gehalten.

Ob wir zukünftig eher eine Inflation oder eine Deflation bekommen werden, oder ob sich beide Zustände in kurzen Zeitabständen abwechseln werden, darüber sind sich auch die Experten noch nicht einig. Sachwerte sind die bevorzugte Anlageklasse für inflationäre Zeiten. Gold ist die Sachwertanlage schlechthin (liquide, teilbar, unzerstörbar, werthaltig, transportierbar, usw.). In deflationären Zeiten ist die bevorzugte Anlageklasse Cash. Für Gold gibt es einen weltweiten Markt und auch kein Ausfallsrisiko, damit ist Gold auch Cash erster Güte. Daher ist Gold die optimale Assetklasse in Deflation und in Inflation. Liquidität in der Deflation und Substanz in der Inflation. Nur Gold erfüllt beide Kriterien.



SILBER

JETZT ANFRAGEN!

Experten schätzen die Menge des nochungeförderten Silbers auf rund 500.000 Tonnen. Das mag zunächst nach einerriesigen Menge klingen, doch es heißt eben auch, dass die bekannten Silbervorkommen der Erde in 15 bis 20 Jahren abgebaut sein werden. Schon Jahre davor könnte der Silberpreis quasi explodieren, denn Restmengen aus den fasterschöpften Minen zu fördern, ist sehr aufwändig und kostspielig. Da die Minenbetreiber auch weiterhin etwas verdienen wollen, werden sie die Kostensicherlich auf den Silberpreis aufschlagen bzw. Silber nur fördern, wenn es sich für sie auch lohnt.

OSMIUM

JETZT ANFRAGEN!

Seit dem Jahr 2014 ist Osmium handelbar. Es ist in Form von Schmuck oder als Anlagemetall erhältlich. Durch seinen kristallinen Glanz und seine Eigenschaften hat es einen beispiellosen Siegeszug angetreten.

 

Osmium wird im Markt als Anlagemetall und Schmuckmetall gesehen. Es könnte noch viele weitere Anwendungen geben, die sich aus den besonderen Eigenschaften des Osmiums ergeben, jedoch ist für jede dieser Anwendungsoptionen Osmium zu selten und auch zu teuer.

 

Anleger spekulieren also langfristig in erster Linie darauf, dass Osmium durch seine Seltenheit für Juweliere immer schlechter zu erwerben sein wird. In Zukunft werden die privaten und institutionellen Anleger den Schmuckmarkt mit kristallinem Osmium in Barren oder Discform oder in Form von Diamonds und Stars versorgen.


















Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.