Icon Telefon

Termin vereinbaren:

 +43 676 30 52 749

Zwischenfinanzierung

Logo BWO & Partner Finanz- und Unternehmensberatung GmbH

Hierbei handelt es sich um eine Finanzierungsart, bei der Sie noch nicht vorhandenes Eigenkapital mithilfe einer kurzfristigen Finanzierungslinie überbrücken. Ein Verkauf Ihrer Immobilie braucht ausreichend Zeit, um hier nicht unter Druck verkaufen zu müssen. Wie so eine Zwischenfinanzierung genau funktioniert, ist ganz einfach an einem Beispiel zu verdeutlichen:

fallbeispiel einer zwischenfinanzierung

Wir gehen davon aus, dass Sie eine lastenfreie Immobilie im Wert von 400.000 Euro besitzen und haben in Zukunft vor, nicht mehr in dieser zu wohnen, sondern eine neue Immobilie zu kaufen. Diese Wohnung kostet Sie aber 350.000 Euro. Derzeit verfügen Sie aber über kein Eigenkapital, was machen Sie jetzt?


Ihr vorhandenes Eigenkapital steckt in Ihrer derzeitigen Immobilie fest. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, dass Sie der Bank Ihre Immobilie als Simultansicherheit anbieten und eine Zwischenfinanzierung beantragen. Hier entscheiden Sie, ob nur ein Teil Ihres Besitzes oder der gesamte Verkaufserlös um die Zwischenfinanzierung abzudecken, verwendet wird.


Wenn sie sich dafür entscheiden, dass nur ein Teil dafür in Frage  kommt, werden Ihnen nach dem Verkauf die Zwischenfinanzierung getilgt und die Differenz als langfristige Finanzierung ausbezahlt.


Meist kommt eine Zwischenfinanzierung dann Zustande, wenn ein Wohnortswechsel stattgefunden oder man sich in den Ruhestand verabschiedet hat.

Zwischenfinanzierung bei Hauskauf oder -bau

Beim Hausbau oder Hauskauf werden oft Gelder seitens der Wohnbauförderstellen der Bundesländer zur Verfügung gestellt. Da diese nicht sofort auf Ihrem Konto landen, müssen sie seitens der Bank zwischen- bzw. vorfinanziert werden. Durch solch eine Zwischenfinanzierung erlangen sie die nötige Liquidität, um Ihr Vorhaben sofort umsetzen zu können. Natürlich können sie die benötigten Rahmenbedingungen im Bezug auf die Rückführung der Zwischenfinanzierung individuell mit Ihrer Bank festlegen. 


Eine Zwischenfinanzierung wir meist unter einer Laufzeit von 5 Jahren abgeschlossen, deshalb ist es üblich, dass Ihrerseits für den vorfinanzierten Betrag nurmehr die Zinsen zu zahlen sind. Diese können laufend pro Abschluss, meist vierteljährlich gezahlt werden, oder Sie vereinbaren mit Ihrer Bank einen Zinspuffer, welcher die gesamten Zinsen umfasst. In diesem Fall müssen Sie laufend keine Zinsen zahlen, jedoch den Kreditbetrag um jene Zinsen erhöhen.