Icon Telefon

Termin vereinbaren:

 +43 676 30 52 749

Umschuldungen vom Profi aus Seeboden in Kärnten

Logo BWO & Partner Finanz- und Unternehmensberatung GmbH

Sie haben vor mehreren Jahren Ihre Finanzierung bei Ihrer Hausbank oder Bausparkasse abgeschlossen? Die Konditionen waren für Ihre damalige Ausgangssituation sehr gut verhandelt? Der Zinsmarkt wie auch der Wettbewerb unter den einzelnen Kreditinstituten hat sich wesentlich verändert. Gerade im Fixzinsbereich hat sich in den letzten 10 Jahren bzw. speziell in den letzten 3 Jahren sehr viel getan wodurch sich eine erneute Betrachtung der Konditionen oft lohnt!

Geld sparen durch Umschuldung/ Neuausrichtung

Die aktuell angebotenen TOP-Konditionen bei unseren heimischen aber auch deutschen Partnerbanken und Bausparkassen bieten eine außergewöhnliche Gelegenheit Ihre bestehende Finanzierung von uns überprüfen zu lassen. 

 

Durch eine Umschuldung haben Sie die Chance, von Krediten, die an Ihre Lebenssituation angepasst sind, zu profitieren, und in Summe weniger zurückzahlen zu müssen.

 

Obwohl Entschädigungen anfallen können, lohnt sich eine Umschuldung meistens immer,  da die Zinsen sehr günstig ausfallen.

 

Im Fall einer Krise, sollten bereits bestehende Finanzierungen auf das Risiko steigender Zinsen überprüft werden.

 

Wussten Sie auch, dass Sie Ihre bestehende Wohnbauförderung (z.B. im Land Kärnten) nach einer Kreditlaufzeit von nur 10 Jahren mit erheblichen Begünstigung vorzeitig zurückzahlen können?

 

Aus diesem Grund steht Ihnen ein unabhängiger Finanzexperte unseres Unternehmens zur Verfügung und überprüft, ob eine Umschuldung von Ihrer alten Bank zu einer neuen Bank die beste Wahl ist.

 

Unseren Umschuldungsrechner finden Sie oben im Menü!

Die häufigsten Gründe für eine Umschuldung in Österreich:

  • Bessere Zinskonditionen über die Restlaufzeit des Kredites

  • Längere Fixzinsabschlüsse

  • Absicherung der bestehenden Finanzierung von variabel auf fixe Fixzinsvereinbarung

  • Verbesserung der Liquidität (kleinere mtl. Belastungen) durch bessere Zinssätze und eventueller Laufzeitverlängerung

  • Entflechtung von gebundenen Sicherheiten

  • Noch im Fremdwährung befindliche Kunden wollen endgültig das Währungsrisiko eliminieren

  • Unzufriedenheit mit der bestehenden Bank

  • Klassische 2-Banken-Strategie

  • Umschuldung und Sanierung des Objektes (Kreditaufstockung)

Worauf müssen Sie bei einer Umschuldung achten?

Logo BWO & Partner Finanz- und Unternehmensberatung GmbH

Überprüfen Sie den Kreditvertrag in Bezug auf mögliche Kündigungsfristen, etwaige Sicherheiten (wegen Optimierung) und möglicherweise anfallende Pönalen. Es geht uns immer um eine in Ihrem Sinne liegende Optimierung Ihrer bestehenden Finanzierungsstruktur!